Allgemein:

Startseite




Wenn zumindest eine dieser Aussagen auf Sie zutrifft, bieten wir Ihnen als Heilpraktiker/in eine andere Sichtweise in Bezug auf Ihre Krankheiten, Ihre Beschwerden oder Ihr Unwohlsein. Wir suchen nach möglichen Ursachen, erläutern wichtige Zusammenhänge und eröffnen neue Perspektiven, die in der Schulmedizin unbekannt sind oder nicht berücksichtigt werden (können). Natürlich gibt es medizinische Indikationen, die ausschließlich eine schulmedizinische Versorgung benötigen, gerade Notfälle. Jedoch können Therapieformen wie die Traditionelle Chinesische Medizin (Akupunktur, Moxa, Kräuter), die Homöopathie oder die Osteopathie bei den sogenannten Zivilisationskrankheiten oder psychosomatischen Störungen eine sinnvolle Ergänzung oder gar eine Alternative sein.



Letzte Änderung am Donnerstag, 27. März 2014 um 10:25:57 Uhr.